Staatliche Förderung ist nicht uneingeschränkt zulässig. Ihre Gewährung und Inanspruchnahme unterliegt vielfältigen Beschränkungen durch europäisches, Bundes- und Landesrecht.

Wir beraten Unternehmen bei der Inanspruchnahme staatlicher Beihilfen und vertreten sie im Fall von Rückforderungen. Behörden und Verbände unterstützen wir in allen beihilferechtlichen Fragen, insbesondere bei Änderungen der europäischen Rahmenbedingungen.

Einer unserer Schwerpunkte liegt im Bereich der Agrarbeihilfen. Hier beraten wir staatliche Fonds und ihre Durchführungsgesellschaften bei Werbemaßnahmen und sonstiger Förderung mit öffentlichen Mitteln, aber auch bei der Durchführung von Gemeinschaftsvorhaben mit der Europäischen Kommission.

Subventionen / Staatliche Beihilfen: Gewährung und Inanspruchnahme